Starke Kinder

Starke Kinder.

Von Anfang an – eine Person

Nach neuesten Erkenntnissen der Pränatalpsychologie zufolge werden wir bereits im Mutterleib von unseren Umwelterfahrungen geprägt. Ist die werdende Mutter ausgeglichen, fühlt sich das Kind erwünscht – und bildet im Gehirn mehr Synapsen für Glück und Zufriedenheit. Mit Impulsen aus der Kinesiologie und mit Techniken aus dem Mentalcoaching (Tiefenentspannung, Metapherarbeit) kann wesentlich dazu beigetragen werden.

In der Kindheit werden dann weiter die Weichen für die Zukunft gestellt. Nicht nur Erwachsene stehen unter großem Leistungsdruck. Mittlerweile ebenso Kinder.
Schule, Umfeld, Trennungen, Scheidungen, Tod eines Angehörigen können Kinder stark beeinflussen und Ängste hervorrufen. Oft werden sie dann auffällig, oder sie ziehen sich innerlich zurück.

Ziel ist es, den Kindern spielerisch ihre eigenen Stärken bewusst zu machen. Mit ein-fachen Schutztechniken und Impulsen aus der Kinesiologie fühlen sie sich geschützt und sicher und können ihre Ängste verringern.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien